Maximale Atmosphäre im Innenbereich

IP steht für schmale, filigrane Holz-/Alu Fenster in zeitgemäßem Design und für moderne Architektur.

Ip-0 steht für eine besondere Einbauvariante der ip-Fenster, bei der in der Aussenansicht 0 (kein) Rahmen sichtbar bleibt.

Die ip-Integralprofile werden hier komplett vom Fassadenaufbau überdeckt.

Bild 1 und 2 im Detail: Überzeugend klar gegliederte Optik, durch gleichbleibend schmale Rahmen auch bei besonders großen Fensterformaten.

ip0-fenster ip2-2


IP 55

kombiniert mit einer reduzierten, flächenbündigen äußeren Optik.

Die extrem schmale Ansichtsbreite von 55 mm setzt neue Maßstäbe in der Architektur.

Mit einem U-Wert von 0,8 erreicht das ip-Fenstersystem Bestwerte in der Wärmedämmung.

Unterschiedliche Holzarten und Oberflächen ermöglichen maximalen Gestaltungsspielraum.

Bild 1 und 2 im Detail: kleine Radien, keine sichtbaren Verschraubungen, max. Höhe 2,6m

ip-schnitt ip-schnitt3

weitere Informationen zum Thema IP gerne im persönlichen Gespräch, oder im Internet unter:

http://www.ipcompany.de/

Zum Seitenanfang